Herzlich Willkommen beim TSV Weiler

Aktuelle News rund um die Mannschaft erhalten Sie hier oder bei Facebook.

Der Turn- und Sportverein Weiler 1928 e.V ist ein Fußballverein im Badischen Fußballverband. Mit zwei aktiven Mannschaften ist der TSV in der Kreisliga Pforzheim und der Kreisklasse B Pforzheim vertreten.


Aktuelle Berichte

TSV Wurmberg/Neubärental gegen TSV Weiler 1 6:1

Die ersten fünfzehn Minuten des Spiels gehörten eindeutig unserer Mannschaft, obwohl verletzungs- und familärbedingt auf fünf erste Mannschaftsspieler verzichtet werden musste. Allerdings versäumte man es in dieser Zeit ein Tor vorzulegen. Als sich in der 14. Minute auch noch Kapitän Timm Schulze verletzungsbedingt auswechseln ließ, wurde die Heimelf stärker. Julian im Tor vereitelte mehrere Großchancen. Keine Chance hatte er bei den in der 17. und 43. Minute geschossenen Tore zur 2:0 Halbzeitführung. Das 3:0 fiel gleich nach Wiederanpfiff und in der 75. schoss Wurmberg das 4:0. Zwei Minuten vor dem Ende konnte zwar Fransche auf 4:1 verkürzen, aber in der Nachspielzeit erlahmte aller Widerstand und die Hausherren konnten noch auf 6:1 davonziehen. So hoch hätte die Niederlage auf keinen Fall ausfallen dürfen. Ein bisschen kämpfen und rennen gehören auch noch zum Spiel dazu.


Spg. Unterreichenbach/Schw. gegen TSV Weiler 2 - 3:1

Und wieder musste die zweite Mannschaft umgestellt werden; ein Feldspieler hütete wieder das Tor. Mit Denis Orta stand ein ehemaliger Spieler zwischen den Pfosten und half der Mannschaft aus. Mit einigen Paraden konnte er den Kasten sauber halten. Außerdem mussten wieder Spieler für die erste Mannschaft ausgeliehen werden. In der 30. Minute musste ein Standardfreistoß herhalten, damit die Heimmannschaft in Führung gehen konnte. Noch vor der Halbzeit erhöhte Unterreichenbach/SChw. mit einem immer länger werdenden Ball auf 2:0. Der Schiedsrichter verweigerte unserer Mannschaft zu diesem Zeitpunkt einen Elfmeter. Nach der Halbzeit ein weiteres Tor der Heimelf, die jetzt mit 3:0 geführte. Wieder versagte der Schiedsrichter unserer Mannschaft einen eindeutigen Elfermeter. Na ja, wenn man halt als Schieri einen Bierdeckelradius pflegt und  den Mittelkreis nicht verlässt, kann man das Spiel auch nicht ordnungsgemäß pfeifen. Kurz vor Schluss konnte unsere Mannschaft noch den Ehrentreffer zum 3:1 Endstand beisteuern.


Vorschau

Vorschau auf Sonntag den 18.11.2018

Nach zuletzt zwei Auswärtsspieltagen findet mal wieder ein Heimspiel im Laylestadion statt.

Die zweite Mannschaft empfängt als Gegner den FV Langenalb 2, die deutlich besser in der Tabelle stehen als wir. Ein Dreierpack wäre ein großer Schritt für unsere zweiten Mannschaftsspieler. Mal sehen was sich machen lässt. Anpfiff ist um 12.30 Uhr.

Ebenfalls gegen den FV Langenalb spielt die erste Mannschaft, hier wird um 14.30 Uhr angepfiffen. Der Gegner ist zwar letzter der Tabelle, aber darf nicht unterschätzt werden, sie haben letzte Woche gegen Öschelbronn gewonnen. Unsere Spieler müssen sich wieder auf ihre Spiel- und Kampfstärke besinnen, daheim sind die drei Punkte Pflicht..

Layle-Cafe zu den Heimspielen geöffnet

Auch am kommenden Heimspiel am Sonntag, den 18.11.2018ist auch wieder das Layle-Cafe geöffnet. Frauen und Freundinnen der Spieler backen leckere Kuchen. Dazu auf Wunsch Kaffee und Latte Machiato. Im Anschluss an das Spiel können Sie noch ein gepflegtes Bier oder Viertele zu sich nehmen und die Ergebnisse der anderen Spiele diskutieren.




Jahresabschlussfeier

Schon wieder ist fast ein Jahr vergangen. Zum innehalten und zurückblicken lädt die Verwaltung des TSV Weiler alle Spieler, Mitglieder, Interessierte und Fans recht herzlich zur Jahresabschlussfeier in die Mehrzweckhalle in Weiler ein. Sie findet am Samstag, den 08. Dezember 2018 statt. Ein kurzweiliges Programm und Tombola erwartet sie. Kommen sie vorbei und zeigen sie durch Ihre Anwesenheit die Wertschätzung der Mannschaften.