Herzlich Willkommen beim TSV Weiler

Aktuelle News rund um die Mannschaft erhalten Sie hier oder bei Facebook.

Der Turn- und Sportverein Weiler 1928 e.V ist ein Fußballverein im Badischen Fußballverband. Mit zwei aktiven Mannschaften ist der TSV in der Kreisliga Pforzheim und der Kreisklasse B Pforzheim vertreten.


Vorschau

Vorschau

Am Sonntag, den 24.03.2019 haben beide Mannschaften ein Heimspiel. Um 13.00 Uhr und 15.00 Uhr erfolgt jeweils der Anpfiff gegen die Gäste des SV Büchenbronn.

Während die erste Mannschaft den Tabellenführer  zu Gast hat, steht die zweite Mannschaft des SV Büchenbronn auf Platz 3. Wir hoffen, dass der Siegeswille der Spieler so groß ist, dass etwas zählbares im Laylestadion herauskommt. Beiden Mannschaften drücken wir die Daumen.

Layle-Cafe zu den Heimspielen geöffnet

Auch in dieser Saison ist  wieder das Layle-Cafe bei den Heimspielen geöffnet. Frauen und Freundinnen der Spieler backen leckere Kuchen. Dazu auf Wunsch Kaffee und Latte Machiato. Im Anschluss an das Spiel können Sie noch ein gepflegtes Bier oder Viertele zu sich nehmen und die Ergebnisse der anderen Spiele diskutieren.




Jahreshauptversammlung

Zum Vormerken sind die Termine für die Jahreshauptversammlungen des TSV und des Fördervereins. Am Freitag, den 12.04.2019 wird diese im Clubhaus stattfinden. Um 19.00 Uhr eröffnet der Vorsitzende des TSV die Versammlung.
Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins findet am gleichen Abend um ca. 20.30 Uhr  im Clubhaus statt.
Anträge zu den Mitgliederversammlungen müssen schriftlich gestellt werden und 14 Tage vorher in den Händen der Vorsitzenden Ralf Hainz, Raiffeisenstr. 19, 75210 Keltern für den TSV und bei Daniel Augenstein, Raiffeisenstr. 17, 75210 Keltern für den Förderverein sein.

 

Mitgliedsbeitrag wird abgebucht - Änderungen bitte melden

Ende März soll der Mitgliedsbeitrag des TSV eingezogen werden, falls sich Änderungen bei der Kontonummer ergeben haben, melden Sie dies bitte bis 20.03.2019 an Jürgen Schäfer (Turbo) ( Mail:  jurscha@web.de).

Aktuelle Berichte

GU-Türk. SV gegen TSV Weiler  1:5


Gegen den punktgleichen Gegner erhoffte man sich zumindest einen Punkt. Nach der ersten Halbzeit wäreman auch mit einem Punkt zufrieden gewesen. Klare Torchancen gab es in den ersten 45 Minuten nur eine - allerdings versagte uns der Unparteiische das Tor vermutlich wegen Foulspiels. Unterstützung bekam die Mannschaft durch die Fans und Spieler der zweiten Mannschaft, die trotz den regnerischen Wetters gekommen waren. Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem Tor in der 49. Minute, als Sven Baisch den Treffer erzielte. In der 57. Minute war Collin Oelschläger zur Stelle, um zum 0:2 einzuschießen. Als den Hausherren in der 70. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang, hoffte man, dass wir nicht noch den Ausgleich hinnehmen müssen. Aber die Mannschaft kämpfte um jeden Ball und kam zu zahleichen Konterchancen, die durch Davide Giaffreda in 73. Minute und durch Matze Lorenz in der 78. Minute auf 1:4 in Tore umgemünzt wurden. In der 90. Minute lief  Collin Oelschläger allein aufs gegnerische Tor zu und erhöhte auf 1:5. Ein Lob gebührt allen Spielern, die um jeden Ball kämpften und den Sieg verdient haben. Lohn ist die Verbesserung von Platz 13 auf den 10. Platz.




Trainer Uli Bock verlängert - Denis Orta löst Andy Schumacher ab


Die Weichen für die nächste Saison hat die Verwaltung des TSV Weiler vor kurzem gestellt. Der seit fünf Jahren erfolgreich tätige Trainer der ersten Mannschaft, Uli Bock

hat das Angebot angenommen und verlängert sein Traineramt beim TSV Weiler um eine weitere Saison. Der Aufstieg in die Kreisliga in der Spielzeit 2016/17 war bisher der Höhepunkt seiner Ära in Weiler. 


Der Trainer der zweiten Mannschaft, Andy Schumacher hört nach Rundenende auf und wechselt in die Verwaltung des TSV Weiler. Ihm gelang mit seinem Spielern ebenfalls 2016/17 der Aufstieg in die B-Klasse. So konnte eine Doppel-Aufstiegsfeier gefeiert werden. 

Als sein Nachfolger konnte der langjährige Spieler Denis Orta gewonnen werden. Er war als Spieler in der Aufstiegsrunde der zweiten Mannschaften dabei und schoß zahlreiche Tore für den TSV Weiler. Die Verwaltung ist froh, dass er als Trainer für die zweite Mannschaft in der kommenden Runde zur Verfügung steht.


Neue Sponsoren für den TSV Weiler

Drei neue Sponsoren unterstützen seit einigen Wochen den TSV Weiler.

Die Firma TISA-Tec.GbR  konnte für die Bandenwerbung beim Sportplatz gewonnen werden. Die TSV-Aktiven der ersten MannschaftTimm Schulze und Sascha Augenstein haben vor 5 Jahren ihre Firma im Bereich CNC-Fräsen gegründet.

Die Firma Jens Becker Erodiertechnik aus Keltern ist im Bereich der Bandenwerbung aktiv.

Auch die Firma Rene Strengfeld eK. hat jetzt eine Bandenwerbung.

 

Die Vorstandschaft und Spieler des TSV Weiler bedanken sich recht herzlich für die Unterstützung.