Herzlich Willkommen beim TSV Weiler

Aktuelle News rund um die Mannschaft und den Verein erhalten Sie unter anderem bei  Facebook und auf unserer Instagram Seite. 


Der Turn- und Sportverein Weiler 1928 e.V ist ein Fußballverein im Badischen Fußballverband. Mit zwei aktiven Mannschaften ist der TSV in der Kreisliga Pforzheim und der Kreisklasse B Pforzheim vertreten.


Vorschau

 

 

 

Am Sonntag, den 30.10. spielt unsere erste Mannschaft bei der PSG Pforzheim. Anpfiff der Partie ist um 14.30 Uhr. Mögliche Verlegung auf Samstag, bitte Tagespresse beachten.

Die zweite Mannschaft ist an diesem Sonntag Spielfrei.

 

Am Dienstag den 01.11.2022 ist ein kompletter Heimspieltag. Die zweite Mannschaft spielt gegen die Reserve von Nagold-Platte. Anpfiff ist um 12.30 Uhr.

Die erste Mannschaft empfängt zum Topspiel um 14.30 Uhr die erste Mannschaft von Nagold-Platte

 

 

Layle-Cafe zu den Heimspielen geöffnet

Am kommenden Heimspiel-Sonntag  ist auch das Layle-Cafe geöffnet. Es gibt wieder Kaffee und Kuchen. Im Anschluss an das Spiel können Sie noch ein gepflegtes Bier oder Viertele zu sich nehmen und die aktuellen Spielergebnisse erfahren.

Immer die neueste Ausgabe unseres Stadionheftes anschauen




Aktuelle Berichte

 

TSV Weiler - FC Schellbronn 4:0

Mit einem Doppelschlag in der 14. und 15. Minute leitete der TSV die Niederlage der Gäste ein. Als Sascha Augenstein nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden konnte, verwandelte Timm Schulze denn Elfer mit einem Chipp zur 1:0 Führung. Sofort nach Wiederanpfiff eroberte sich Robin Suvak den Ball und umkurvte souverän den Gegner und schoss unhaltbar zum 2:0 ins Netz. Unsere Mannschaft blieb weiterhin am Drücker und ließ dem Gast keinen Raum. In der 27. Minute war es Patrick Eberle der den Torhüter mit einem Torschuss ins untere Eck überwand. Noch vor der Halbzeit gelang wiederum Robin Suvak das Tor zum 4:0, der eine Vorlage von Timm Schulze nur einschieben musste. In der zweiten Halbzeit wurde der Vorsprung von uns verwaltet, wobei dem Gegner nur eine Chance zugestanden wurde. Überschattet wurde die 2. Hälfte durch eine schwere Gesichtsverletzung. Unserem Spieler wünschen wir eine gute Besserung und eine schnelle Genesung.

TSV Weiler 2 - SV Hohenwart 1:3

Gegen die 1. Mannschaft aus Hohenwart taten sich die Spieler schwer. Bereits nach 17. Minuten gerieten wir ins Hintertreffen, als dem Gast das 0:1 gelang. Hoffnung schöpften wir in der 40. Minute, als eine scharfe Hereingabe von Miro Gudelj durch Eigentor zum 1:1 Ausgleich ins Tor führte. In der 44. Minute unterblieb ein klarer Elfmeterpfiff des ansonsten gut leitenden Schiedsrichters. Daniel Augenstein wurde im Strafraum von den Beinen geholt und konnte nach der Pause nicht mehr weitermachen. Nach Wiederanpfiff war gerade 1 Minute vergangen, als der Gast mit 1:2 in Führung ging und in der 55. Minute zum 1:3 erhöhte. Unsere Mannschaft musste die letzten 10 Minuten mit zehn Spieler überstehen, da keine verletzungssfreien Spieler mehr zur Verfügung standen. So blieb es beim Endstand von 1:3 für die Gäste.

 

Jimmy Eberle widmet dem TSV eine Hymne

Der Trainer der 2. Mannschaft versprach anlässlich des Aufstiegs 2017 dem TSV eine CD mit eigener Hymne. Zum ersten Mal bei einem Heimspiel wurde diese nun gespielt. Gemeinsam mit dem Tonstudio Daniel Heim aus Weiler wurde die  CD erstellt, die man direkt unter dem Bericht erwerben kann. Der Kaufpreis kommt nach Abzug der Unkosten dem TSV zugute. Ein Herzliches Dankeschön an alle die an dieser Hymne beteiligt waren.

Wir werden sie nun öfter im Laylestadion spielen.

Hier kann man die TSV Hymne kaufen