Herzlich Willkommen beim TSV Weiler

Aktuelle News rund um die Mannschaft erhalten Sie hier oder bei Facebook.


Der Turn- und Sportverein Weiler 1928 e.V ist ein Fußballverein im Badischen Fußballverband. Mit zwei aktiven Mannschaften ist der TSV in der Kreisliga Pforzheim und der Kreisklasse B Pforzheim vertreten.


Niemand weiß, wann die Reise endet.Wir sind dankbar für den gemeinsam zurück gelegten Weg.

Tief bewegt und in aufrichtiger Anteilnahme nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Vereinsvorsitzenden 
Fritz Reister
der am 16.11.2020 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Fritz  trat 1958 in den TSV Weiler ein und spielte in sämtlichen Jugendmannschaften. Bereits mit 17 Jahren wurde er in der 1. Mannschaft erfolgreich im Sturm eingesetzt. Eine Knieverletzung zwang ihn nach 10 Jahren zur frühzeitigen Aufgabe seiner fußballerischen Laufbahn. Seine Leidenschaft für den Fußball im Allgemeinen und für seinen TSV im Besonderen bewog ihn dazu, sich nach seiner aktiven Zeit für die Verwaltungsarbeit zu engagieren. So wurde er Anfang 1974 zum Beisitzer in den Spielausschussgewählt und übernahm zwei Jahre später auch dessen Vorsitz. 1981 stellte er sich als 1.Vorsitzender zur Verfügung, anschließend war er noch als Verwaltungsbeisitzer tätig. Seine empathische und herzliche Art haben die Entwicklung des TSV entscheidend geprägt. Meinungsverschiedenheiten konnte er oftmals mit seiner ausgleichenden Art aus der Welt schaffen. Auch außerhalb des Fußballs wurde sein Wort gehört und sein Ratschlag geschätzt. In seiner 10-Jährigen Amtszeit als 1. Vorsitzender wurden verschiedene Clubhausrenovierungen durchgeführt, die Jugendspielgemeinschaft Auerbach-Weiler gegründet und die TSV Stadionzeitschrift ins Leben gerufen. Ein Höhepunkt in seiner Amtszeit war zweifellos ein Spiel des TSV gegen den damaligen Bundesligisten KSC. Außerdem war Fritz ein großer Gönner für seinen Verein, den er stets großzügig unterstützte. Der TSV Weiler verliert mit Fritz Reister ein überaus beliebtes und geschätztes Mitglied, sowie einen guten Freund. Wir danken ihm für seine 63-jährige Mitgliedschaft beim TSV Weiler. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau Isolde, seinen Kindern, Schwiegertochter und den Enkelinnen.

Hinweis zu den Heimspielen!!!!!!Bitte beachtet beim Betreten des Clubhauses eure Maske aufzusetzen. Sobald ihr platzgenommen habt, könnt ihr sie wieder absetzen.#maskenpflicht#covid_19

1. Haltet auf der Auswechselbank mind. 1,5m Abstand oder tragt einen Mund-Nasen-Schutz. Gleiches gilt auch im Zuschauerbereich.

2. Haltet euch nicht länger als nötig (und keinesfalls ohne Abstand/Maske) in Kabinen/Duschen auf. Beachtet auch beim „Bier danach“ den Mindestabstand!

3. Bildet keine Fahrgemeinschaften mit mehreren Spieler*innen oder tragt auch im Auto eine Maske.

4. Vermeidet längere Mannschaftsbesprechungen in geschlossenen Räumen.

5. Unterlasst körperliche Begrüßungsrituale wie Handshake, Umarmungen etc

Hinweis zu den Heimspielen!!!!!!Bitte beachtet beim Betreten des Clubhauses eure Maske aufzusetzen. Sobald ihr platzgenommen habt, könnt ihr sie wieder absetzen.#maskenpflicht#covid_19

Vorschau

Kein Trainings- und Spielbetrieb

Auf dem Gelände des TSV Weiler herrscht seit dem 29.10.2020 kein Trainings- und Spielbetrieb. Ebenso ist das Clubhaus seit 02.11.2020 geschlossen und auch für die Bundesligaspiele nicht geöffnet. Das Schlachtfest sowie die Jahresabschlussfeier sind ebenfalls bereits abgesagt.

Bleiben Sie gesund.


Aktuelle Berichte

TSV Verwaltung verlängert mit Trainer Dennis Wendel

Nägel mit Köpfen machte dieser Tage der TSV Weiler: Auch wenn noch keine Saison zu Ende gespielt werden konnte, wollte man bezüglich der Trainerfrage auf der sicheren Seite sein. Mit dem zu Saisonbeginn neu gekommenen Dennis Wendel wurde bis 2021/2022 verlängert. Er hat einen guten Draht zu den Spielern, auch wenn die derzeitige Situation keine einfache ist. Er muss die Spieler motivieren für sich allein oder zu zweit ihre sportliche Fitness beizubehalten. Über die Handy-App ist er mit den Spielern im sportlichen Wettkampf verbunden. Wir wünschen uns, dass die Mannschaften die kommende Zeit gesund überstehen und vielleicht gegen Jahresmitte noch einige Spiele ausgetragen werden können.
TSV Weiler stellt weiter Weichen für neue Saison

Und weiter gilt der Blick des TSV Weiler in die zukünftige Saison 2021/22: Der Torwart der Aufsteigermannschaft 2017 Markus (Jimmy) Eberle kehrt nach einer kurzen Stippvisite in Feldrennach zum TSV Weiler zurück. Er nimmt ab Sommer die Spieler der zweiten Mannschaften als Trainer unter seine Fittiche. Wie die Tabelle am Ende dieser Saison aussieht, weiß zwar noch niemand, aber derzeit steht die 2. Mannschaft auf dem 3. Tabellenplatz in der Kreisklasse B und ist weit entfernt von einem Abstieg. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Jimmy 





Jimmy Eberle widmet dem TSV eine Hymne

Der ehemalie Torwart versprach anlässlich des Aufstiegs 2017 dem TSV eine CD mit eigener Hymne. Zum ersten Mal bei einem Heimspiel wurde diese nun gespielt. Gemeinsam mit dem Tonstudio Daniel Heim aus Weiler wurde die  CD erstellt, die man erwerben kann. Der Kaufpreis kommt nach Abzug der Unkosten dem TSV zugute. Ein Herzliches Dankeschön an alle die an dieser Hymne beteiligt waren.

Wir werden sie nun öfter im Laylestadion spielen.